Tischtennis in Obertshausen und Jügesheim
Tischtennis in Obertshausen und Jügesheim

Tischtennis in Obertshausen und Jügesheim
Feldbergstr. 21
63179 Obertshausen

Telefon: +49 6104 6893205

E-Mail: peter.reinhold@tg-obertshausen.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Lennart Dürr erreichte bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Frankfurt in der Altersklasse des Jahrgangs 2002 das Endpiel.

<< Neues Textfeld >>

Jochens Pressebericht

 

Tischtennis: Saisonauftakt mit Siegen und Meisterschaften

 

Einen viel besseren Start in die neue Tischtennissaison hätte man sich bei den Aktiven der TG Obertshausen kaum vorstellen können. Bei der Heimpremiere am vergangenen Freitagabend konnte sich die dritte Herrenmannschaft in der Bezirksliga gegen die TG Unterliederbach knapp aber verdient mit 9:7 durchsetzen. In einer ausgeglichenen Partie stachen besonders die Akteure Tobias Weiner und Klaus Dürr hervor, die mit jeweils zwei Einzel Erfolgen und dem Gewinn des Auftakt- und Schlussdoppels den Sieg sicherten. Die übrigen drei Punkte steuerten Neuzugang Daniel Schmidt in seinem zweiten Einzel beim Stande von 7:6 und zweimal Nummer drei Gabriel Eckhardt zum Gesamtsieg bei.

Trotz des Ausfalls mehrerer Stammspieler gelang der fünften Herrenmannschaft zu Hause ein 8:8 Unentschieden in der 3. Kreisklasse gegen den SC Klein-Krotzenburg IV. Hier hatten Burger/Radtke beim Stand von 8:7 und 9:9 im Entscheidungssatz des Schlussdoppels sogar den Gesamtsieg vor Augen. Besonders die Leistungen der Damenersatzspielerinnen waren in diesem Spiel erwähnenswert. Sabine Kociok siegte im Auftaktdoppel mit Herzog und blieb im Einzel zweimal ungeschlagen. Nicole Herzog sicherte beim Stand von 7:6 mit ihrem Einzelsieg das Unentschieden. Die übrigen Punkte holten Burger/Radtke (1), Radtke (1) und Merget (2).

Im Samstagabendspiel konnte sich die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksoberliga bei Eintracht Frankfurt durchsetzen und siegte mit 9:5. TGO Punkte: Beck/Mayer-Battisti (1), Froneberg/Tiede (1), Calvin Beck (1), Le (2), Mayer-Battisti (2), Tiede (1), Froneberg (2).

 

Im Nachwuchs-Pokalwettbewerb konnte die erste B-Schülermannschaft durch einen glatten 4:0 Sieg bei der die DJK B.-W. Bieber in die zweite Pokalrunde einziehen. Gegen die TGS Jügesheim unterlag die zweite B-Schülermannschaft zu Hause mit 0:4.

Beim hessischen Ranglistenturnier Top 16 im nordhessischen Niesetal erreichte TGOs Oberligaspieler Gregor Surnin mit sieben Siegen bei sieben Niederlagen den achten Platz.

 

Kreismeister aus Obertshausen. Nico Hämel gewann am vergangenen Wochenende in Heusenstamm die Kreiseinzelmeisterschaft im C-Schüler Einzel.Die ersten Meisterschaften der noch jungen Saison konnte am vergangenen Samstag und Sonntag der TGO Nachwuchs bei den diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften in Heusenstamm erringen. Im C-Schüler Einzel holte Nico Hämel (Foto) den Kreismeistertitel nach Obertshausen und belegte zudem im Doppel mit seinem Partner Celebi den dritten Platz. Der zweite TGO-Starter, Marvin Dürr, schied sowohl im Einzel als auch im Doppel in der ersten Runde aus.

Bei den B-Schülern startete die TGO mit vier Teilnehmern. Bereits in der Vorrunde schieden Tom Borchert und Philipp Schäfer aus. Bis ins Viertelfinale spielte sich Fabian Göllner und belegte mit Platz fünf einen Qualifikationsplatz für die Bezirksmeisterschaften. Am erfolgreichsten spielte in dieser Konkurrenz Kevin Pruin, der erst im Halbfinale gestoppt werden konnte und so den Bronze-Rang belegte. In den Doppeln dieser Klasse war für die TGO in Runde eins für Pruin/Schäfer und zwei für Schäfer/Borchert Schluss.

In der A-Schüler-Konkurrenz schieden Oliver Brehmer, Julian Braun und Justin Schnarr in der Vorrunde und Fabian Göllner im Achtelfinale aus. Im Doppel Viertelfinale stand hier Fabian Göllner mit seinem Partner Kurtanovic. Bis in die Medaillenrange reichte es hier leider nicht. Die anderen TGO Paarungen Schnarr/Brehmer und Braun/Schmidt schieden in Runde eins bzw. zwei aus.

Bei der Jugend spielte sich Simon Tiede bis ins Finale vor, das er gegen Max Acker vom TV Dreieichenhain verlor. Zudem belegte er im Doppel mit Alexander Perechrest (Eiche Offenbach) den Bronze-Rang.

J. Merget

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tischtennis in Obertshausen